Energie-Resonanz-Positionierung: Die neue Erfolgsstrategie für Ihr Unternehmen!

Die Energie-Resonanz-Positionierung eröffnet Ihnen und Ihrem Unternehmen völlig neue Erfolgschancen. Das Einmalige daran? 7 Energiequellen und 3 Erfolgssäulen helfen Ihnen, selbst ein Positionierungsexperte zu werden. Das Prinzip, das hinter der Energie-Resonanz-Positionierung steht, ist verblüffend einfach. Man kann es ganz leicht mit einem kleinen Experiment erklären, das Sie sicher noch aus Ihrer Schulzeit und dem Musikunterricht kennen: Eine Stimmgabel wird angeschlagen und neben eine zweite Stimmgabel gleicher Größe gehalten. Dann geschieht etwas höchst Erstaunliches – auch die zweite Stimmgabel beginnt zu schwingen. Wie von Geisterhand sind die beiden Stimmgabeln in Resonanz.

Resonanz: Der Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg

Das Stimmgabel-Experiment ist ein wunderbares Beispiel für Resonanz. Allerdings hat die Sache einen Haken! Das Prinzip funktioniert nur, wenn beide Stimmgabeln dieselbe Resonanzfrequenz haben. Passen die beiden Stimmgabeln nicht zusammen, passiert nichts. Übertragen auf Ihr Unternehmen und Ihre Positionierung bedeutet das: Nur wenn Sie Ihr Angebot optimal auf Ihre Zielgruppe abstimmen, werden Sie Resonanz bei Ihren Kunden auslösen.

Apple: Der Vorreiter in Sachen Energie-Resonanz

Kaum ein Unternehmen setzt das Energie-Resonanz-Prinzip so gekonnt ein wie Apple. Sobald der legendäre Computerkonzern die neuste Version von iPhon, iPad und Co. ankündigt, löst das bei den Apple-Fans auf der ganzen Welt eine unglaubliche Resonanz aus. Unzählige Kunden übernachten vor den Stores, um am ersten Verkaufstag ja nicht leer auszugehen. Wie ist so etwas möglich? Die hohe Energie-Resonanz erzeugt Apple, weil die Angebote perfekt auf die Zielgruppe zugeschnitten sind. Das können Sie auch! Gerade in kleinen und mittelständischen Unternehmen hat sich die Energie-Resonanz-Positionierung bestens bewährt. Viele Erfolgsbeispiele finden Sie im Buch von Peter Sawtschenko „Energie-Resonanz-Positionierung: Warum wir ein neues Business-Denken brauchen“. Und für alle, die das Thema Positionierung richtig professionell angehen wollen, gibt es die Ausbildung zum zertifizierten Positionierungs-Professional.

Möchten Sie mehr erfahren? Dann klicken Sie gleich hier:


Jetzt mehr zur Ausbildung!

Scroll to Top