Mit Positionierung zur Alleinstellung

In jeder Branche existieren nach wie vor viele unentdeckte Nischen, Alleinstellungsmöglichkeiten und Innovationspotenziale. Selbst in Krisenzeiten eröffnen sich ständig neue Chancen. Trotzdem stagnieren viele Unternehmen, entwickeln ihr Geschäftsmodell nicht weiter oder kämpfen ums Überleben. Heute und erst recht in der Zukunft besteht die Schlüsselkompetenz der Verantwortlichen nicht in der langfristigen und strategischen Planung. Sie liegt in der Fähigkeit, bedarfs- und marktorientiert einen Wettbewerbsvorteil mit Alleinstellung zu entwickeln. Denn die Energiequelle eines jeden Unternehmens ist der Markt beziehungsweise die erfolgversprechendste Zielgruppe. Nur dort verdient eine Firma ihr Geld. Das bedeutet: Unternehmen müssen sich in ihrem Wettbewerbsumfeld mit ihrer Kernkompetenz besser und anders positionieren. Wie das geht? Das Geheimnis ist die Energie-Resonanz-Positionierung.

Alleinstellung bringt eine hohe Resonanz

Die Energie-Resonanz-Positionierung hat weltweit in unzähligen Unternehmen das alte Strategie-, Marketing- und Werbedenken radikal verändert. Unter Experten gilt das bewährte Positionierungssystem als Geheimtipp unter den Managementstrategien. Aber was genau ist die Energie-Resonanz-Positionierung und wie funktioniert sie? Wie positioniert man ein Unternehmen richtig? Wie findet man interessante Marktnischen und eine klare Alleinstellung? Dieses Wissen ist nur wenigen Fachleuten bekannt. Aus diesem Grunde hat Peter Sawtschenko das P.ZET.W Positionierungszentrum für die Wirtschaft und die Positionierungs-Akademie gegründet. Hier werden Sie mit der hohen Schule der Positionierung vertraut gemacht.

Die Gesetze der Resonanz

Gleichgültig ob sie ihr Unternehmen ihre Produkte oder Ihre Dienstleistungen besser und anders positionieren wollen. Gleichgültig ob Sie ein Unternehmer, Freiberufler, Berater, Trainer oder Coach sind: Mit der Energie-Resonanz-Positionierung werden sie ihre Ziele erreichen. Das einzigartige Positionierungssystem beruht auf den Gesetzmäßigkeiten von Ursache und Wirkung aus der Energieresonanzforschung. Die sogenannten Resonanz-Prinzipien basieren auf der Erkenntnis, dass alles mit allem verbunden ist und aufeinander reagiert. Mit Resonanz haben wir es überall und ständig zu tun. Sie ist eine sehr mächtige Naturerscheinung, spielt in so gut wie allen Wissenschaften und technischen Entwicklungen eine tragende Rolle. Auch im Business wirken die Gesetze der Resonanz. Jeder Unternehmer löst mit seinem Angebot und dem Nutzenversprechen mehr oder weniger Resonanz im Markt aus:

„Je höher die Resonanz aus dem Markt, desto besser ist das Unternehmen positioniert.“

Alleinstellung ist keine Mangelware

Je besser sich ein Unternehmen auf seine Zielgruppe und ihren tatsächlichem Bedarf einstellen kann, desto größer ist die Resonanz. Eine besonders hohe Resonanz wecken Unternehmen, wenn sie Emotionen finden, die ständig in den Gedanken der Zielgruppe präsent sind und einen hohen Stellenwert in ihrem Bewusstsein einnehmen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Problem handelt oder ob jemand unbedingt seine Wünsche oder Ziele verwirklichen will. Die Gedanken stehen für ein Defizit und verursachen das Bedürfnis nach einer Lösung. Je dominierender die Gedanken den Alltag einnehmen, desto größer ist der Wunsch nach einer Lösung. Aus Sicht der Zielgruppe heißt das: Je größer und überraschender ein Nutzen gegenüber bisherigen Lösungen, desto stärker wird er wahrgenommen. Wenn Sie erkennen, welche dominierenden Gedanken bei einer Zielgruppe die höchste Energie hervorrufen, haben Sie ein Navigationssystem, mit dem Sie treffsicher und bedarfsorientiert Alleinstellungen und Innovationen finden. Wie das geht? Das lernen Sie in der Praxisausbildung zum Zertifizierten Positionierungs-Professional. Wollen Sie mehr wissen? Dann klicken Sie gleich auf den Link unten:

Mehr zur Ausbildung zum zertifizierten Positionierungs-Professional!


Scroll to Top