Wie gut ist Ihr Unternehmen positioniert?

Viele Unternehmen sind gar nicht oder schlecht positioniert. Das muss nicht sein! Ganz egal, in welcher Branche oder in welcher Betriebsgröße: Mit der Energie-Resonanz-Positionierung von Peter Sawtschenko kann sich jedes Unternehmen völlig neu und viel besser am Markt positionieren. Das belegen knapp 500 Erfolgsbeispiele aus über 35 Jahren Praxiserfahrung eindrucksvoll.

Der Kern der Positionierung

Die einfachste Definition von Positionierung lautet: Positionierung ist das, was man in den Köpfen seiner Zielgruppe hinterlässt. Es geht also gar nicht darum, seine Produkte oder Dienstleistungen zu verändern. Was wirklich zählt ist, dass die Kunden das Angebot als wesentlich besser wahrnehmen als alles, was es bisher im Markt gab.

Die Erfolgsstrategien für kleine und mittlere Unternehmen

Die Energie-Resonanz-Positionierung wurde von Deutschlands bekanntestem Positionierungsexperten Peter Sawtschenko entwickelt. Mit diesem praxiserprobten Positionierungssystem kann jedes Unternehmen seine Angebote perfekt auf seine ideale Zielgruppe zuschneiden. Das Ergebnis ist beeindruckend: Produkte und Dienstleistungen werden von den potenziellen Kunden plötzlich als völlig neu und viel besser wahrgenommen. Genau das macht die Energie-Resonanz-Positionierung zu einer überaus wirkungsvollen Erfolgsstrategie für kleine und mittelständische Unternehmen.

7 Fragen für eine erfolgreiche Positionierung

Und wie ist es bei Ihnen? Wie gut ist Ihr Unternehmen am Markt positioniert? Liegen bei Ihnen wichtige Umsatzpotenziale brach? Die folgenden 7 Fragen liefern Ihnen wertvolle  Erkenntnisse. Wie immer, wenn es um die Unternehmenspositionierung geht, gilt: Es bringt nichts, nur an der Oberfläche zu kratzen. Nehmen Sie sich Zeit und beantworten Sie alle 7 Fragen für eine erfolgreiche Positionierung schriftlich:

  1. Wie lautet Ihre Unternehmenspositionierung? Bringen Sie die Positionierung Ihrer Firma in zwei bis drei Sätzen auf den Punkt.
  2. Hat sich Ihre Angebotspalette im Laufe der Zeit verbreitert, sodass Ihre Kernkompetenz verwässert wurde?
  3. Wer ist Ihre Leidenszielgruppe und welche brennenden Probleme, wichtigen Ziele oder großen Wünsche haben diese Kunden?
  4. Was macht Sie zum besten Problemlöser für Ihre Leidenszielgruppe?
  5. Welche Firmen sind Ihre größten Konkurrenten und was bieten sie den Kunden im Gegensatz zu Ihnen?
  6. Warum sollte Ihre Leidenszielgruppe ausgerechnet bei Ihnen kaufen und nicht bei Ihren Wettbewerbern?
  7. Was machen Sie, um Ihren Kunden den einzigartigen Nutzen Ihrer Angebote im Zuge Ihrer Marketing-, Vertriebs und Verkaufsmaßnahmen vor Augen zu führen?

So ist Ihr Unternehmen auf jeden Fall gut positioniert!

Haben Sie alle Fragen beantwortet? Bei den meisten Unternehmen schlummern ungeahnte Positionierungspotenziale einfach so im Verborgenen. Wollen Sie Ihre Erfolgschancen in Zukunft nutzen? Dann sind die Positionierungsworkshops an der Positionierungsakademie von Peter Sawtschenko genau das richtige für Sie. An der Positionierungsakademie trainieren Sie mit dem Expertenteam von Peter Sawtschenko, wie sich kleine und mittelständische Unternehmen erfolgreich am Markt positionieren und auch wesentlich größere Wettbewerber ganz einfach hinter sich lassen können.

Hier geht´s zur Positionierungsakademie!

Bild: Positionierung – speziell für kleine und mittlere Unternehmen: goir by fotolia

Scroll to Top